HIB Homepage
  BRG 3 Boerhaavegasse
Projekt der 6A
 
 
zurück
 

6A presents

Love is in the air...

Am 9. April 2010 fand im Festsaal der HIB die Präsentation der Projektarbeit der 6A zum Thema Liebe statt.

In einem mehrtägigen fächerübergreifenden Open Learning hatten die SchülerInnen die Aufgabe, die Liebe auf vielfältige Art zu erforschen, zu beleuchten und kreative Beiträge zu gestalten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Tanz, Musik, Theater, Play Readings und selbst gedichtete Poetry Slam Beiträge wurden in einer einzigartigen Bühnenshow einem begeisterten Publikum präsentiert.

An der künstlerischen Umsetzung des Themas wurde über einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen in den Fächern Deutsch (Prof. Wochesländer), Italienisch (Prof. Salcher), Französisch (Prof. Stich), Englisch (Prof. Schiessler), Latein (Prof. Weitzl), Bewegung und Sport (Prof. Wochesländer) und Musik (Prof. Länger-Oelz) gearbeitet.

Dass das Thema Liebe sogar auf sehr sachlicher Ebene erörtert und präsentiert werden kann, bewiesen die 6A-Schüler in Form einer Ausstellung, die auf dem Gang vor dem Festsaal und im Nebenraum stattfand. Dort wurden auch Themen wie Homo-Ehe, Ehe in fernen Teilen der Welt, Statistiken über Scheidungsraten etc., die in den Fächern Geografie (Prof. Bartak), Geschichte (Prof. Haller-Pipal), Ethik (Prof. Reiner) und Mathematik (Prof. Kova) erarbeitet wurden, in Form von Plakaten, Graphiken und Fotos ausgestellt. Auch das Thema Aufklärung, das im Biologieunterricht (Prof. Dietrich) im Mittelpunkt stand, fand eine witzige Umsetzung auf der Bühne.

Der Prozess der Teamarbeit war für die SchülerInnen der 6A unvergesslich und das Ergebnis für alle Beteiligten und die Zuseher sensationell.

Fotogalerie:

Während noch in der Bibliothek mit Markus Köhle und Mieze Medusa am Poetry Slam gearbeitet wurde ...

 

... probten im Turnsaal bereits die Tänzerinnen der 6A den Showdance.

 

Während die einen scharf über die Möglichkeiten der Beleuchtung nachdachten ...

 

... stellten andere Überlegungen bezüglich der Darbietung diverser English Playreadings an ...

 

Zaungäste aus der Unterstufe durften sich schon vorab ein Bild von den Arbeiten machen.

...und dann kam der große Auftritt:
6A presents ..... Love is in the Air

Auf den Eröffnungstanz aus dem Musical 'Cabaret' ...

 

... folgten die Herzblattshow ...

 

... und „Der Wettkampf“, ein Poetry Slam.

 

Zum Abschluss Sommer-Frische pur: „Azzurro“, dargeboten von der gesamten 6A

Neben der tollen Bühnen-Performance und der Ausstellung erwartete die Gäste auch ein Liebes-Buffet. Süße Muffins und Herzen verführten zum Naschen und rundeten den Augenschmaus kulinarisch ab.

 

Schülerkommentare:

„Als Thema haben wir die Liebe gewählt. Wir wollten zeigen, dass Liebe überall zu finden ist, auch in den einzelnen Schulfächern.”

„Alle wussten, was sie machen wollen. Die Organisation hat super funktioniert, jeder hat was Wichtiges ausgearbeitet, alle waren sehr offen und kreativ.”

„Dass wir so eine Aufführung in zwei Wochen schaffen, haben nur wenige gedacht, alle hatten Angst, dass die Zeit zu knapp wird.”

„Vor der Aufführung am Freitag waren wir alle sehr nervös, so ein großes Projekt als Klasse haben wir noch nie gemacht. Es ist also verständlich, dass alle ein bisschen aufgeregt waren.”

„Am Abend hat alles gepasst, die Saal war fast voll, von den Rückmeldungen wissen wir, dass die Aufführung allen sehr gut gefallen hat.”

„Das Projekt hat uns allen riesigen Spaß gemacht, ich habe das Gefühl, dass die Klassengemeinschaft dadurch auch besser wurde.”


( Margit Wochesländer )


--- © HIB Wien 2010 ---