HIB Homepage
  Höhere Internatsschule Boerhaavegasse
  Textiles Werken
 
 
zurück

Kids in Fashion 2011:
Modevisionen von Kindern und Jugendlichen

Bereits zum 17. Mal wurden 2011 die ideenreichsten Modeschöpfer und Modeschöpferinnen gesucht. Aus mehreren hundert Einsendungen (25 kg Modeentwürfe auf Papier - die größte Beteiligung seit Bestehen des Modeprojektes!) ermittelte eine Fachjury je drei Hauptpreisträger in vier Altersgruppen, deren Modeideen im Anschluss von ModeschülerInnen detailgetreu nachgeschneidert wurden. An die 300 modeinteressierte Mädchen und Burschen folgten dem Modelaufruf und bewarben sich um die Teilnahme als Models beim Abschluss des Modeprojekts.

Das Mode-Projekt Kids in Fashion 2011 bestand aus 4 Teilen:

  • Modewettbewerb: Bis zum Sommer konnten alle Bewerber im Alter zwischen 4 und 23 Jahren ihre Entwürfe einsenden oder gleich direkt auf die Website www.jugendzentren.at uploaden.
  • Modewerkstatt: ModeschülerInnen schneiderten die prämierten Entwürfe originalgetreu nach.
  • Modelwettbewerb: Kids in Fashion sucht jugendliche Models, die die ausgezeichneten Modelle auf dem Catwalk präsentieren.
  • Modeperformance: Die Fashionshow im Herbst bildet das große Finale von Kids in Fashion im Palais Kabelwerk

Das ganz Besondere an diesem Wettbewerb ist die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen Teilen des Projekts. Von der Idee bis hin zur Realisierung und Vorführung geht es darum, selbst kreativ zu sein, eigene Potenziale zu erkennen und Interesse an Neuem zu entwickeln. Dieses Engagement der jungen Leute prägt damit den unverwechselbaren Stil dieser Kollektionen, der Styles und der Bühnenperformance.

Besonders erfreulich waren die Ergebnisse für die Schüler/innen des BG&BRG3 Boerhaavegasse:

1.Preis Kategorie 10-13 Jahre, Catherine Zi Cin HU (4B, 2010/11)

 

2.Preis Kategorie 10-13 Jahre, Andreas WOHLTAN (2B 2010/1)

  

 

3.Preis Kategorie 10-13 Jahre, Daphne DUTY (4B 2010/11)

  

Daphne Dutys exklusives Modell war nicht nur auf den Foldern von kids in fashion 2011, sondern auch auf den Urkunden der Preisträger/innen abgebildet.

 

Weiters wurden bei der Modeschau am 8.10.2011 im Palais Kabelwerk noch weitere Modelle nach Entwürfen von
Viola LI, Anja KOVACS ( beide 3SV 2010/11)
Felicitas ENGELHARDT, Bianca NEMETH, Sophie UNGER ( alle 4SV, 2010/11)
Maria STADLER (4B, 2010/11)

gezeigt.

 

Viola Li

 

  

 

Anja Kovacs

  

 

Felictas Engelhardt

  

 

Bianca Nemeth, Sophie Unger


 

Maria Stadler

  

 

Sie haben die Jury mit Können, Talent und Witz von ihrer Modeidee überzeugt.

WIR GRATULIEREN HERZLICHST!

Bilder und Berichte auch im Online-Kinderkurier vom 10.10.2011 und auf der Homepage der Wiener Jungendzentrenen.

(Oktober 2011, Christine Kova)

 

--- © HIB Wien ---