HIB Homepage
  BG & BRG Wien 3, Boerhaavegasse (HIB)
Drama und Darstellendes Spiel
 
 
zurück
 

Wahlpflichtfach Drama und Darstellendes Spiel

Die Schüler/innen sollen einen kritischen und kreativen Umgang mit der Kunstform Drama lernen; einen Überblick über die historische Entwicklung von Drama und Theater erwerben und grundlegendes Verständnis für die öko-sozialen Rahmenbedingungen, innerhalb derer Theater funktioniert, sowie Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche innerhalb des Theaters (Bühnentechnik, Schauspiel, Dramaturgie, Regie) gewinnen. Hinsichtlich ihrer Persönlichkeitsbildung steigern die Schüler/innen Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Teamfähigkeit.

Der Unterricht wird zweijährig im Ausmaß von jeweils zwei (insgesamt vier) Wochenstunden angeboten, eine Doppelstunde besteht jeweils aus einem theoretischen und einem praktischen Teil (Übungen, Projekte), idealerweise soll dabei im praktischen Teil das theoretisch Gelernte ausprobiert und angewandt werden. Im Bedarfsfall kann der Unterricht auch geblockt abgehalten werden.

Ein erklärter Schwerpunkt im Sommersemester liegt jeweils auf der Erarbeitung einer gemeinsamen Abschlusspräsentation, vorzugsweise in Form einer Theateraufführung. Dabei soll es sich im 2. Jahr auf jeden Fall um die Bearbeitung eines Werks der Weltliteratur handeln..

(Alfred Woda, 2012)

 

--- © HIB Wien ---