HIB Homepage
  BG & BRG Wien 3, Boerhaavegasse (HIB)
Informatik
 
 
zurück
 

Zweijähriges Wahlpflichtfach
Informatik - Medieninformatik

Die Zielsetzungen des Lehrplans für das Wahlpflichtfach Informatik bleiben unverändert. Entsprechend unserem schulischen Schwerpunkt Kunsterziehung werden die Inhalte wie folgt konkretisiert und angepasst.

Inhalte:

Die Programmiersprache Python

  • Grundbegriffe
  • Turtlegrafik
  • GUI-Programmierung
  • Anwendungen (Grafik, Texte, Web, Naturwissenschaften,...)

Die Programmiersprache Java

  • Grundbegriffe
  • Interaktive Programme
  • Visualisierungen

Algorithmen und künstliche Intelligenz

  • Strategieprogrammierung
  • Simulation von Intelligenz
  • Nim, Türme von Hanoi, Eliza, Tiere raten, Sudoku...

2D-Grafik und Bildbearbeitung

  • Bildbearbeitung
  • Retusche, Collage
  • Filter
  • algorithmische Grafik

3D-Grafik und Animation

  • Virtuelle Realität
  • Raytracer, POV-Ray, Blender
  • Stereotechnik
  • Filmsequenzen programmieren

Präsentation von Texten

  • Textgestaltung, Formatierung
  • Layout, Schriftarten
  • Textsatzprogramme

Präsentation im Web

  • HTML & CSS
  • Webseiten
  • Medieneinbindung

Betriebssysteme und Netzwerke

  • Windows, Linux
  • Installation und Dienstprogramme
  • Virtuelle Maschinen
  • Portable Betriebssysteme
  • Sichere Browser, TOR
  • Aufbau und Funktion von Netzwerken

Medien und Dateiformate

  • Dateiformate für Audio und Video, Konvertierung
  • Technik von CD, DVD, BD
  • Midi, Notensatz
  • Audio, Schnitt und Mix, VST
  • algorithmische Komposition
  • Videoschnitt, Untertitel, Menüerstellung für DVDs
  • Kompression von Audio, MP3

Die Auswahl und Erweiterung der Themengebiete, sowie die Setzung von Schwerpunkten ist von der Interessenslage der beteiligten Schüler abhängig.

Es wird möglichst mit Open Source Software gearbeitet und keine Fixierung auf ein spezielles Betriebssystem vorgegeben.


Voraussetzungen

Die Grundlagen aus der 5. Klasse. Alle wesentlichen Programme, die wir benutzen, sind gratis. Als Betriebssysteme können Windows, OSX oder Linux Verwendung finden.

(Wolfgang Urban, 2016)

 

--- © HIB Wien ---