HIB Homepage
  BG & BRG Wien 3, Boerhaavegasse (HIB)
Philosophie
 
 
zurück
 

Was ist Philosophie?

"Philosophie ist die Wissenschaft, über die man nicht reden kann, ohne sie selbst zu betreiben." (Carl Friedrich von Weizsäcker). Denn philosophieren ist einfach nachdenken, reflektieren, mit den Mitteln der Logik analysieren. "Philosophie ist der methodische und beharrliche Versuch, Vernunft in die Welt zu bringen." (Max Horkheimer, 1895-1973).

Was vernünftig ist, ja selbst, was logisch zwingend ist, darüber gehen die Meinungen weit auseinander, und es ist spannend, den Streit über die Jahrhunderte der Menschheitsgeschichte zu verfolgen. Dabei kann man feststellen, dass eigene Gedanken schon viel ausführlicher durchdacht wurden, besser formuliert wurden, und Gegenargumente existieren, an die man noch nie gedacht hat.

Philosophen haben den Ruf, weltfremde Träumer zu sein, die sich unverständlich ausdrücken. Wieso sie zu diesem Image kommen, ist nicht ganz klar, denn es gilt: "Philosophie und Erfahrung dürfen nie einander verachten noch ausschließen; sie leisten einander gegenseitige Bürgschaft." (Carl von Clausewitz, 1780-1831, (erfolgreicher) Gegner Napoleons, Stratege).

Es gibt zwar einige wenige berufliche Philosophen (Universitätslehrer, AHS-Professoren,...), aber eigentlich philosophiert jeder Mensch, und die bedeutendsten Philosophen sind oft in ganz anderen Berufen tätig (Physiker: Newton, Bohr, Hawking, Capra, ... / Mediziner: Avicenna, Paracelsus, .../ Biologen: Monod, Lorenz, Maturana, .../ Psychologen: Freud, Watzlawick, ...). Denn die Philosophie ist die Mutter aller Wissenschaften, sie stellt Fragen, die noch nicht beantwortet werden können. Das trägt ihr den Vorwurf ein, ein leeres Herumgerede zu sein, bei dem am Ende nichts herauskommt. Wenn aber eine Methode gefunden wird, um eine Frage zu beantworten, entsteht eine Wissenschaft: Logik, Physik, Biologie, Psychologie, Soziologie u.s.w. Und jeder fortschrittliche Geist, der in seiner Wissenschaft Herausragendes leistet und an die Grenzen seiner Wissenschaft stößt, betreibt automatisch Philosophie ...

(Michael Wildauer)

 

 

--- © HIB Wien ---